Gesundheitsförderungsprojekt

Das Interesse an gesundheitsfördernden Maßnahmen ist latent vorhanden. Es wird derzeit durch Aufklärungsarbeit von Ministerien, gewerblichen Organisationen, manchen Schulen und vor allem Medien (Zeitschriften, Bücher, Fernsehen, Radio) abgedeckt. Grundsätzliches (= vertieftes) Wissen bleibt auf der Strecke. Fragen der Lebenshygiene werden in den Schulen in der Regel ausgespart.

gesundheit1

Nachhaltigkeit wird beim einzelnen Menschen nur dann erreicht, wenn er „echtes“ Interesse entwickelt, das heißt, sich mit der Natur, ihren Vorgängen und Funktionen beschäftigt. Diesem Punkt gilt unsere besondere Aufmerksamkeit.

Kontakt

Freunde naturgemäßer Lebensweise
FNL-Zentrale
Oktoberplatz 4
A 9300 St. Veit an der Glan
Tel.: +43 4212 33461

Kräutertipps

Weitere Kräutertipps

Mitglieder - Umstellung auf elektr. Post

postkastenWir sind dabei unsere Aussendungen weitestgehend auf elektronischem Wege zu versenden. Bitte teilt uns daher Eure Email-Adressen und zugehöriger FNL-Mitgliedsnummer mit! Entweder sendet Ihr dies per Post an unsere Zentrale oder noch besser gleich per Kontaktformular...