Willkommen im FNL-Blog

Sie finden im Blog ausschließlich Veranstaltungen von Vereinsmitgliedern. Alle Termine werden in Eigenverantwortung der Veranstalter durchgeführt. Der Verein übernimmt für den Inhalt keinerlei Haftung.

Räucherworkshop "Hausräucherung"

Montag, 25 September 2017

21. und 22. Oktober 2017

Räucherworkshop

Liebe Räucherfreunde, liebe Kräuterfreunde,

ja - der Herbst ist mehr als deutlich spürbar. Und ich frage mich schon, will ich das überhaupt schon? Bin ich schon bereit, für den Rückzug und die Umstellung?

Ich bin dieser Tage einmal fast quer durch Deutschland gefahren. Natürlich gibt es Schöneres, als stundenlang im Auto zu sitzen. Gleichzeitig hat mich diese Fahrt sehr versöhnt. Eine wunderbare Regenstimmung mit einem kräftigen Regenbogen - zum Greifen nah, bezaubernde Nebellandschaften und dann plötzlich, irgendwo im Wald, das Gefühl, dass viele Naturwesen am Rand einer Lichtung uns begleiten.

Ja - im Einklang mit der Natur fühlt sich vieles besser an. Warum schreibe ich Ihnen und Euch diese Gedanken?

Beim Räuchern und bei Ritualen ist für mich der Einklang mit der Natur und dem Rhythmus, der uns umgibt, sehr wichtig. Ich denke, alle von Ihnen/Euch haben schon Erfahrung mit Räuchern. Aber wie kann man das Wissen vertiefen? Wie kann man sich sicher sein (kann man das?), dass das Ritual in die richtige Richtung geht?

Deshalb freue ich mich, dass ich bei Margit Kiran Huemer wieder zu Gast sein darf.

Am Wochenende 21. und 22.Oktober 2017 biete ich einen zweitägigen Räucherworkshop an, bei dem wir tiefer in die Freude des Räucherns eintauchen wollen.

Neben Erspüren von besonderen Räucherwerk und dem Kennenlernen verschiedener Techniken (z.B. die Verbindung von Räuchern und Klangschalen) stellen wir das Thema "Hausräucherung" in den Mittelpunkt des Workshops. Wir planen gemeinsam ein "echtes" Hausräucherritual durchzuführen. Denn Theorie ist die eine Seite, gemeinsam etwas erleben die andere Seite.

Kosten: 195,00 Euro zzgl. Verpflegung

Infos & Anmeldung direkt bei
Margit Huemer, Tachlau 2, A-4655 Vorchdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weitere Infos auch unter: http://www.inspiration-natur.at/termin/raeucherworkshop-hausraeucherung

Ich freue mich auf zwei sehr besondere Tage.

Jochen Henkel
Der Räucherkoffer

Plinganserstraße 40a
81369 München

Tel. 089/954 496 47
Fax 089/32 60 36 32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.derraeucherkoffer.de

Vortrag "Miteinander Gemüse anbauen"

Montag, 04 September 2017

St. Johann / Tirol, 29. September 2017

Vortrag

Um Anmeldung wird gebeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heilkraft der Alm "Eine Reise zu meinem inneren Glück"

Dienstag, 22 August 2017

Millstatt - jeden Mittwoch 9 - 16 Uhr

Heilkraft der Alm

Informationen & Anmeldung:
Elisabeht Obweger,
FNL Stützpunktleitung Millstatt
Tel. +43 650 972 15 83
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Räuchern zu heiligen Zeiten

Donnerstag, 17 August 2017

Rituale im Jahreskreis

Räuchern zu heiligen Zeiten

„Räuchern zu heiligen Zeiten“ macht Lust, die Natur mit wachen Sinnen wahrzunehmen. Es regt an, sich wieder mehr mit dem Rhythmus der Jahreszeiten zu verbinden und die Feste im Jahreskreis mit stimmigen und kraftvollen Rituale zu feiern. In alten Traditionen und in der eigenen christlichen Kultur lässt sich dafür viel Hilfreiches und Inspirierendes finden.

Beim RITUAL DES RÄUCHERNS können wir mit der Heilkraft der Pflanzen in Verbindung kommen und zugleich dem Alltag entfliehen und ruhig werden. Gerade zur Zeit der Raunächte rund um Weihnachten wird dieser Brauch bei uns noch vielerorts gelebt.

 

INHALT der Veranstaltungen:

  • Jahreskreisfeste in christlicher & keltischer Tradition
  • Geschichte des Räucherns
  • Heimische Räucherpflanzen und ihre Anwendung
  • Räucher-Utensilien sowie Tipps zum Räuchern im eigenen Zuhause 


TERMINE

6. Oktober 2017, 9.00 - 17.00 Uhr; Grundkurs Räuchern im Jahreslauf (LFI) Freilichtmuseum Pelmberg 2, 4202 Hellmonsödt

13. Oktober 2017, 9.00 - 17.00 Uhr; Grundkurs Räuchern im Jahreslauf (LFI) Freilichtmuseum Pelmberg 2, 4202 Hellmonsödt

3. November 2017, 14.30 Uhr, Pfarrheim, 4271 St. Oswald

8. November 2017, 19.00 Uhr, Arbeitskreis Schöpfungsverantwortung, Pfarrheim, 4222 St. Georgen an der Gusen

10. November 2017, 19.00 Uhr, KBW, Bibliothek 4451 Garsten

17. November 2017, 15.00 - 20.00 Uhr Bildungshaus Schloss Puchberg, 4600 Wels

30. November 2017, 19.30 Uhr, KBW 4152 Sarleinsbach

14. Dezember 2017, 18.30 Uhr, Pfarrsaal Heiligste Dreifaltigkeit, KBW, Wieningerstraße 14, 4020 Linz

2. Februar 2018, Bäurinnentag 4451 Garsten

Anfragen und weitere Termine auf http://www.kraeuter-coaching.at

Wildkräuter Workshop

Donnerstag, 13 Juli 2017

Feine Liköre aus Wildobst + Kräuterweine 06.10.2017

Wildkräuter Workshop

Liköre aus Wildobst und Kräuter-Heilweine der Hildegard von Bingen

Bei diesem Workshop stellen Sie verschiedene Liköre aus Wildobst (Dirndl, Schlehe,…), Beeren (Hollerbeere,…), Kräutern, Früchten (Johannisbeere) und mehr her. Diese sind sehr nette Geschenke.

Aber auch die heilsamen Kräuter-Weine (Wermutwein,…) der Hildegard von Bingen werden sie kennen lernen und herstellen.

Jeder Teilnehmer nimmt mind. 4-5 Liköre/Weine mit nach Hause.

Freitag, 06.10.2017 um 17:00 Uhr

Ort: Kräuterschmiede, Naglerner Str. 16, 2113 Wetzleinsdorf

---------------------------------------------------------

Anmeldung ist unbedingt 14 Tage vor Kursbeginn erforderlich!

 

Helga Eisenhut

Kräuterbäuerin & LFI Kräuterpädagogin

Diplomierte FNL Kräuterexpertin

Zertifizierter Heilkräutercoach

Ärztlich geprüfte Fastenleiterin

Naglerner Straße 57

2113 Wetzleinsdorf

Tel.: 0664 15 16 849

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kräuterschmiede.at

 

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: € 55,00 pro Person

(Skript mit vielen Rezepten, hochwertigen Materialien und Alkohol inbegriffen.)

 

Wildkräuterwanderung in den Oberleiser Bergen

Donnerstag, 13 Juli 2017

Wildkräuterwanderung am Buschberg 23.09.17

Wildkräuterwanderung in den Oberleiser Bergen

Helga´s Wildkräuter – Wanderung am Buschberg 23.09.2017

Gemeinsam erkunden wir den Garten der Natur.

Sie werden natürliche Heilkräuter und Wildkräuter erkennen, benennen und kosten.

Diesmal mit dem Schwerpunkt Wildobst unserer Region (z.B:Dirndl, Schlehdorn, Asperl, Sanddorn….)

Dazu erkläre ich Ihnen allgemeine Tipps, die verschiedenen Wirkungen, Verarbeitungen

und Verwendungsmöglichkeiten der Kräuter und des Wildobstes.

Zum Abschluss gibt es einen Wildkräuteraufstrich und Säfte zum Kosten.

Samstag, 23.09.2017 um 14:00 Uhr

Treffpunkt: Buschberg Parkplatz      GPS-Position für Buschberg: 48°34.604’  E016°23.952’

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung ist unbedingt 1 Woche vor Kurstermin erforderlich! 

Dauer: ca. 2-3 Stunden

Kosten: € 14,00 pro Person

               €   4,00 pro Kind bis 10 Jahre

     (Inklusive Skript und Kostproben)

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kräuterschmiede.at

 

1. Vorarlberger Kräutertage - 27. und 28. Oktober 2017

Freitag, 09 Juni 2017

Vorträge, Praxis-Workshops und Naturgänge

1. Vorarlberger Kräutertage - 27. und 28. Oktober 2017

Kräuter und das Wissen um ihre Verwendung haben in Vorarlberg und der Bodenseeregion eine lange Tradition. An diesen Kräutertagen verweben wir altes Wissen mit neuesten Erkenntnissen zu solidem Pflanzenwissen und zeitgemäßer Naturheilkunde. Erfahrene Kräutermenschen bringen uns in Vorträgen, Workshops und Naturgängen die richtige Verwendung und Verarbeitung von Heilkräutern näher, entführen uns in die magische Welt der Bäume und inspirieren uns zu kreativ-kunstvollen Pflanzen-Kunstwerken. Sie erzählen spannende Geschichten über Naturheilkunde bei Kindern und lassen uns die Natur mit allen Sinnen erleben, wenn wir Kräuterdüfte im Parfum einfangen und Wolle mit Pflanzen färben. Außerdem zu Gast bei den Kräutertagen: Die Wanderausstellung „Opus Mulierum - Die vergessene Kunst der Frau“
Die Kräutertage wecken die Freude am Tun und machen zu jeder Jahreszeit Lust auf Heilpflanzen. Neugierige, erfahrene und unerfahrene Kräuterfrauen und –männer sind gleichermaßen willkommen.

Für alle Mamis: Es gibt ganztägig eine kostenlose Kinderbetreuung!

Freitag, 27. Oktober 2017 von 9 Uhr – Samstag, 28. Oktober 17 Uhr im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast

Anmeldung
Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , T 0043(0)5523-62 501-828

Weitere Informationen: unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursbeitrag“ Kräutertage-Ticket € 220,- (Das Kräutertage-Ticket beinhaltet die Teilnahme an sämtlichen Vorträgen, die täglichen „Erholungsmomente im Wald“ und die Teilnahme an täglich mindestens zwei Workshops oder Naturgängen.

Solidaritätsbeitrag: € 190.- /€ 220.- / €250.-

Mitwirkende
Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast
Unser Kräuternest, Kräuterwerkstatt
Obst- und Gartenkultur Vorarlberg
Ökoland Vorarlberg
FNL Freunde naturgemäßer Lebensweise nach Ignaz Schlifni
LFI Ländliches Fortbildungsinstitut Vorarlberg

Ausbildung ZKA – Zentrale Kunst des „ALLHEILSEINS“! nach Baldessarini

Donnerstag, 16 März 2017

Ausbildung zum „Gesundheitsstifter“ nach Baldessarini 2017/2018

Ausbildung ZKA – Zentrale Kunst des „ALLHEILSEINS“! nach Baldessarini

Von Z wie Zipperlein, über K wie Kräuterkunst, zu H wie Harninterpretation, bis A wie Antlitzerkennung, kommt die 30-jährige Erfahrung mit der Harninterpretation und der Kräuterkunst zu tragen.

In den elf  Einheiten (132 UE)  verschmilzt Erfahrung mit neuzeitlichen Erkenntnissen. Der Abschluss mit Zertifikat beinhaltet sowohl die Präsentation einer „Hausaufgabe“, als auch eine Fallbesprechung.

ZKA - Leitung:
Reinhard Baldessarini, Natuheiltherapeut in III.Generation
Ulrike Baldessarini, zert. Kräuterpädagogin, Referentin der FNL-Kräuterakademie

ZKA - Voraussetzung:
Pflanzenkunde wäre von Vorteil und Hausverstand

ZKA - Ziel: Was bringt’s?    
Neben ein weiteres Stückchen Unabhängigkeit, Wissen und Können, Vertrauen, Freude, Selbstachtung, Demut, Wertschätzung  und, und, und….. …..eine Erleichterung beim Einstieg zum HumanEnergetiker.

Mit diesem Abschluss und einer 90 %igen Anwesenheit wird ein Zertifikat überreicht.

Start:
29. September 2017 - Juni 2018

Ort:
Raum Spittal - Villach

ZKA -  Kosten:
€ 1.863,-- inkl. Unterlagen, plus Materialkosten
€ 1.620,-- für FNL-Mitglieder, inkl. Unterlagen, plus Materialkosten

Informationen & Anmeldung:
Baldessarini Ulrike, Referentin der Kräuterakademie, Tel. 0676 / 5503243, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lehrgang Tiroler Kräuterpraktiker/in

Montag, 13 Februar 2017

praktischer Lehrgang in Umgang mit der Natur im Jahreskreislauf

12 Module - Kursort Tiroler Oberland

START im Herbst 2017

Interessiert? Dann fordere die Einladung zum Infoabend an!

Information & Anmeldung
Barbara Kraxner, FNL-Landesleitung Tiroler Oberland
Tel: 0699 / 11014088
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lehrgangsstart „Aromapflege“ in Linz/OÖ

Freitag, 10 Februar 2017

April 2017 - Juni 2018

Rahmendaten: Kursnummer: 5073
Unterrichtseinheiten: 232 UE Theorie (Die Weiterbildung erfolgt berufsbegleitend.)
Ausbildungsbeginn: 27. April 2017
Ausbildungsende: 08. Juni 2018
Kursort: BFI OÖ, Linz Raimundstraße 3
Kursbeitrag: € 2.620,00

Kontakt:
Verena Taschner | 0732/6922-5089 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Förderungen und Ermäßigungen:
Nutzen Sie die umfangreichen BFI–Ermäßigungen (für AK-Leistungskartenbesitzer/innen, Gewerkschaftsmitglieder und Lehrlinge) sowie die Fördermöglichkeiten am BFI OÖ. Informieren Sie sich über Details, Fördervoraussetzungen, etc. unter der BFI-Serviceline:
0810 / 004 005 per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet unter: www.bfi-ooe.at.

Kursanmeldung:
▲ Telefonisch: BFI Serviceline 0810 / 004 005
▲ Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
▲ Online: www.bfi-ooe.at

Selbstverständlich sind alle Module auch wieder einzeln buchbar!

Kontakt

Freunde naturgemäßer Lebensweise
FNL-Zentrale
Oktoberplatz 4
A 9300 St. Veit an der Glan
Tel.: +43 4212 33461

Kräutertipps

Weitere Kräutertipps

Mitglieder - Umstellung auf elektr. Post

postkastenWir sind dabei unsere Aussendungen weitestgehend auf elektronischem Wege zu versenden. Bitte teilt uns daher Eure Email-Adressen und zugehöriger FNL-Mitgliedsnummer mit! Entweder sendet Ihr dies per Post an unsere Zentrale oder noch besser gleich per Kontaktformular...